Alexander Heimberger

Alexander Heimberger

Leiter Entwicklung Interieur der Zukunft, Audi AG

Dipl.-Ing. Alexander Heimberger studierte am KIT in Karlsruhe und startete seine berufliche Laufbahn 1998 bei der Internationalen Nachwuchsgruppe bei DaimlerChrysler. Bei Mercedes-AMG war er in den Jahren 1999-2002 als Projektleiter Fahrzeugprojekte tätig, anschließend weitere fünf Jahre als Leiter Fahrzeugprojekte. In den Jahren 2008 - 2012 leitete Alexander Heimberger Großprojekte in der Fahrzeugentwicklung bei Mercedes-Benz Technology.

2013 wechselte er als Leiter der Entwicklung Verkleidungen zur Audi AG. Seit 2017 ist Alexander Heimberger als Leiter Entwicklung Interieur der Zukunft bei der Audi AG tätig.

Audi AG

Die Audi AG entwickelt, produziert und vertreibt innerhalb des Volkswagen-Konzerns Pkw und Kombis der oberen Mittelklasse bis Premiumklasse. Mit der Lamborghini-Gruppe besetzt Audi außerdem das Segment der luxuriösen Sportwagen. Seit 2012 gehört auch der italienische Sportmotorradhersteller Ducati Motor Holding S.p.A. zum Audi-Konzern.

International ist der Teilkonzern mit Tochtergesellschaften in Ungarn, Belgien, Italien (Automobili Lamborghini Holding S.p.A.), Brasilien, China, Japan, Korea, Dubai und Australien vertreten.