Michael Mauer Volkswagen Konzern

Michael Mauer

Leiter Design - Volkswagen Konzern

„Das Design ist in der Phase des Mobilitätswandels entscheidend dafür, welche Automobilmarken in Zukunft überleben werden“. Quelle dieser provokanten These ist Michael Mauer, seit dem Jahr 2016 Leiter Design im Volkswagen Konzern. Der 1962 in Rotenburg , Fulda, geborene Mauer verdiente nach dem Studium „Transportation Design“ an der Hochschule Pforzheim seine ersten beruflichen Sporen in unterschiedlichen Funktionen bei Mercedes-Benz. In die erste Garde der internationalen Designer stieg er spätestens als Leiter von Saab Design (2000 – 2004) auf. Seit 2004 ist Mauer Chefdesigner bei der Porsche AG, bevor er Anfang 2016 zusätzlich zum Leiter Design des Volkswagen Konzerns berufen wurde. In dem wohl einflussreichsten Design-Job der Automobilindustrie ist Michael Mauer weit mehr als nur für die Optik der Fahrzeuge zuständig. Er ist Vordenker im Konzern – dafür, wie der Volkswagen Konzern die Zukunft gestaltet, wie sich das Thema individuelle Mobilität in die Zukunft transportieren lässt und welche Marke des Konzerns dabei welche Rolle übernimmt.

Volkswagen Logo

Volkswagen Konzern

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Jede Marke hat ihren eigenständigen Charakter und operiert selbstständig im Markt. Dabei erstreckt sich das Angebot von Motorrädern über Kleinwagen bis hin zu Fahrzeugen der Luxusklasse.

Der Konzern betreibt in 20 Ländern Europas und in 11 Ländern Amerikas, Asiens und Afrikas 120 Fertigungsstatten. 642.292 Beschäftigte produzieren an jedem Arbeitstag rund um den Globus durchschnittlich 44.170 Fahrzeuge.  Seine Fahrzeuge bietet der Volkswagen Konzern in 153 Ländern an.