Uwe Class

Uwe Class

Leiter Integrated Vehicle Safety, ZF

Uwe Class leitet seit 2017 in der zentralen Forschung und Vorentwicklung des ZF-Konzerns den Bereich "Integrated Vehicle Safety Systems".

Zuvor hatte der Diplom-Ingenieur von 2016 bis 2017 künftige HMI-Konzepte in der Geschäftseinheit Body Control Systems verantwortet.

Nach Eintritt in den Konzern im Jahr 1996 zeigte sich Uwe Class zehn Jahre lang für die Entwicklung der aktiven Rückhaltesysteme in der Geschäftseinheit Insassenschutzsysteme zuständig. Von 1991 bis 1996 war Class bei Bader Industrietechnik in der Entwicklung für Regelsysteme im Bus- und Bahnbereich tätig.

ZF Friedrichshafen

ZF ist ein weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik. Er ist mit 146.000 Mitarbeitern an rund 230 Standorten in nahezu 40 Ländern vertreten. Im Jahr 2017 hat ZF einen Umsatz von 36,4 Milliarden Euro erzielt. ZF zählt zu den weltweit größten Automobilzulieferern.

ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln. Das Unternehmen wendet jährlich mehr als sechs Prozent des Umsatzes für Forschung und Entwicklung auf, vor allem für effiziente und elektrische Antriebe und eine Welt ohne Unfälle. Mit seinem umfangreichen Portfolio verbessert ZF Mobilität und Dienstleistungen nicht nur für Pkw, sondern auch für Nutzfahrzeuge und Industrietechnik-Anwendungen.